7 Juni 2015

Comicfestival München 2015

Comicfestival München 2015

Wir wollten dieses Jahr dem Comicfestival München nochmal eine Chance geben, nachdem es 2013 ja nicht so leicht zu finden war.
Laut Homepage befanden sich nun die Händler und Verlage diesmal in einem Gebäude, der Alten Kongresshalle und leicht zu erreichen mit der U4. Vielleicht hätte man auch da erwähnen sollen, das es auch mit der U5 zu erreichen ist.
Und dann ging es eigentlich auch wieder weiter. Wir sind aus der U-Bahn heraus und mussten erstmal schauen, wo wir eigentlich lang mussten. Es war echt nichts ausgeschildert! Wir haben uns an der Theresienwiese orientiert und haben dann die Halle gefunden, beim Heimweg haben wir entdeckt, das es einen viel kürzeren Weg gegeben hätte, aber dank fehlender Beschilderung ab der U-Bahn Station, sowie den Straßen…

Weiterlesen

21 März 2015

Status Planung „Mya Unterwegs“ für 2015

2015 Mya on Tour

Jetzt habe ich mal eine Ubersichtseite angelegt, wo man den Status meiner ganzen Planung sehen kann. (Die Seite befindet sich unter dem Reiter „Messe/Cons“.

Puh, dieses Jahr habe ich echt einiges vor. Für fast alle Veranstaltungen habe ich schon die Eintrittskarten. Und ich habe mir für 2 Events jeweils ein Gold Pass / Golden Ticket geholt. Wie ich mich freue 🙂 Ich bin schon ganz gespannt auf alles. Bin gespannt, wen man so alles trifft und sieht 😉

Weiterlesen

17 März 2015

Sky Serien Nacht „100 Code“

Sky Serien Nacht 100 Code - 15.03.2015 - 1

Ich hab mal wieder etwas gewonnen 😀 Yeah! Diesmal zwei Karten für die Sky Serien-Nacht „100 Code„.
Stargast an diesem Abend war der Hauptdarsteller Mikael Nyqvist und moderiert wurde der Abend von Jessica Kastrop (Sky).
Mikal Nyqvist dürfte vielen aus Filmen wie der „Millennium-Trilogie“ von Stieg Larsson, „Mission Impossible – Phantom Protocol“ und „John Wick“ bekannt sein.

Weiterlesen

25 November 2014

Sebastian Fitzek liest aus „Passagier 23“

Tatort: Institut für Rechtsmedizin München / Walter-Straub-Hörsaal - Sebastian Fitzek
Tatort: Institut für Rechtsmedizin München / Walter-Straub-Hörsaal

Am Sonntag, 09. November 2014 fand im Rahmen des Krimiherbstes in München eine Lesung von Sebastian Fitzek zu seinem neuen Buch „Passagier 23“ im Institut für Rechtsmedizin statt.
Kurzfristig durfte ich feststellen, dass die Lesung anstatt um 19:00 Uhr (wie es in der Email stand) schon um 18:00 Uhr begann. Wäre jetzt nicht ganz so schlimm gewesen, wenn nicht gerade in dem Zeitraum es noch zu Auswirkungen des Bahnstreikes gekommen wäre. Wir mussten dann etwas umplanen und sind wieder mal mit dem Auto nach München gefahren. Mittlerweile habe ich da echt Übung drin 😀 Und auch im Parkhaus finden, bin ich echt gut geworden. Es war nur eins der teuersten, aber wir mussten nicht weit laufen. Die Fahrt war sehr lustig. Ich habe meinem Cousinchen Eve eine Karte für die Lesung zum Geburtstag geschenkt (sowie ein von Karin Slaughter signiertes Buch).

Weiterlesen

19 November 2014

Linkin Park in München

Linkin Park München 2014

Am Donnerstag, 13. November 2014 trat Linkin Park in der Olympiahalle München auf. Die Tickets für die Arena (Stehplätze 😀 ) hatte ich mir schon im Juli im Vorverkauf gesichert. Eigentlich wollte mich Carmen begleiten, aber wie es zur Zeit bei mir so läuft, wurde mir zwei Tage vorher abgesagt und dann stand ich da… Das Konzert wollte ich mir auf keinen Fall entgehen lassen. Ich liebe die Musik von Linkin Park und mein Kollege hat mir schon die ganze Zeit von der tollen Bühne vorgeschwärmt. Ich muss auch gestehen, die Bühne war bombastisch 😀 Leider kommt das auf meinen Fotos nicht so gut rüber. Ich hab nur immer zwischendrin mal schnell ein Bild mit meinem Handy gemacht. Ich wusste manchmal echt nicht, was ich machen soll: Mitsingen, mithüpfen oder einfach nur fasziniert auf die Bühne schauen. Daher bin ich kaum dazu gekommen Bilder oder Videos zu machen. Das war etwas nervig… Als das Intro von Linkin Park losging, hatten die zwei Jungs vor mir nichts besseres zu tun, als ihre Smartphones zu zücken und das komplette Intro zu filmen… Dauernd hatte ich deren Displays im Blickfeld… Ich frage mich, warum man das macht… Das Bild ist mistig und der Ton ist auch nicht gerade berauschend. Man hört nämlich schön alle anderen Geräusche aus der Umgebung, Gespräche, Gesang und sonstiges. Da genieße ich doch lieber das Konzert als mehrere Minuten mein Handy hoch zuhalten. Egal, sollte jeder selber wissen.

Weiterlesen